Im Alltag

Im Alltag

„Tägliches Einerlei, gleichförmiger Ablauf im (Arbeits)leben“ beschreibt der Duden den Alltag. Andere Definitionen sprechen von gewohnheitsmäßig, wiederholten Mustern und vom Gegensatz zum Feiertag. Interessant wird der Alltag, eben genau deswegen. Wir verbringen die meiste Zeit mit ihm, mit dem Alltag, dem Alltäglichen, Banalem. Doch darin liegen manchmal die ganz besonderen Augenblicke. Eine Begegnung an der Bushaltestelle, ein zufällig gehörtes Gespräche in der Warteschlange im Supermarkt an der Kasse, ein herrenloses Paar Schuhe, das plötzlich am Straßenrand steht und Fragen aufwirft. Es sind die kleinen Dinge, in denen manchmal viel mehr steckt, wenn wir genau hinsehen.
Auch den Alltag möchte ich mit der Kamera festhalten; aber auch in meinem Blog. Die kleine Auszeit mitten am Tag im Sonnenschein, eine Büroklammer auf dem Weg, die mich an eine zufällige Reisebekanntschaft erinnert, eine Stadtrundfahrt durch die Stadt, in der ich schon mehrere Jahre lebe – Gelegenheiten gibt es viele.
Ich hoffe, Du/Sie hast/haben genauso viel Spaß beim Entdecken, Stöbern und Lesen wie ich beim Fotografieren und Schreiben!